Musical AG

Die Musical-AG der Heimschule St. Landolin

Ein Musical ist ein Zusammenspiel von Talenten aus verschiedenen Bereichen: Es wird gesungen, mit Instrumenten gespielt, getanzt und geschauspielert. Dieser tollen Herausforderung stellt sich die Musical-AG jedes Jahr neu und jeder, der Freude hat daran mitzuwirken, ist uns herzlich willkommen.

Wir erarbeiten jedes Schuljahr ein neues Musical. Die Aufführungen finden regelmäßig in der Woche nach den Pfingstferien statt und gehören zu den Highlights im Schuljahr. Das Angebot ist schulart- und klassenübergreifend, es können also Schüler aus den Klassen 5-13 aus der Realschule und den Gymnasien daran teilnehmen und gemeinsam wählen wir zu Beginn des Schuljahres ein passendes Stück für die  bestehende Gruppe aus.

Bevor wir ein neues Stück einstudieren stehen Schauspiel-, Improvisations-, Tanz-, Sprech - und Gesangsübungen auf dem Programm und bereiten die Schüler auf ihre Rollen und die speziellen Anforderungen des Stücks vor. Ein internes Casting entscheidet schließlich über die Rollenverteilung und dann tauchen wir tief in unser Stück ein, wozu natürlich auch Kostüme, Bühnenbild und Requisiten gehören, die wir mit großer Unterstützung unserer MUM- oder Kunstklassen in der Regel selbst herstellen. Momentan proben wir jeden Montagnachmittag und vor der Premiere natürlich noch intensiver. Unsere Musical-Aufführungen werden immer live von einer Musical-Band begleitet und seit einigen Jahren vom Popchor „Move your voice“ gesanglich unterstützt. Für eine zauberhafte Atmosphäre der Aufführungen und den richtigen Sound sorgen die Mitglieder der Ton- und Lichttechnik-AG.

Bisherigen Aufführungen

 

Leitung: Andrea Frey-Melder, Mirjam Gronbach, Anna Henschel