GTB

Ganztagesbetreuung, der Hort an der Heimschule St. Landolin

Die Ganztagesbetreuung (GTB) ist seit vielen Jahren ein besonderes Angebot unserer Schule und soll eine pädagogische Betreuung der Schülerinnen und Schüler am Nachmittag gewährleisten. Sie dient hierbei als Entlastung und hilfreiche Unterstützung für Familien, insbesondere für berufstätige Eltern und Alleinerziehende. Wir wollen mit unserem Angebot einen Beitrag dazu leisten, dass sich die uns anvertrauten Kinder zu selbstständigen und eigenverantwortlichen Persönlichkeiten entwickeln können.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten Unterstützung bei der Erledigung der Hausaufgaben und werden auf ihrem Weg zu selbstverantwortlichem Lernen und zu altersentsprechender, sinnvoller Freizeitgestaltung angeleitet. Hierbei hilft ein klar geregelter Tagesablauf, lern- und konzentrationsstörende Faktoren zu verringern. Gleichzeitig wirkt das soziale Miteinander für viele Schüler motivationssteigernd.

Auch wenn die Schülerinnen und Schüler in den Lernzeiten unterstützt werden, ist die GTB keine Nachhilfeeinrichtung, da eine individuelle Begleitung in allen Fächern selbstverständlich nicht geleistet werden kann.

Betreuung in Gruppen

Die Schüler sind entsprechend ihrer Klassen in vier Gruppen eingeteilt, die jeweils von einer pädagogischen Fachkraft betreut werden. Die Gruppenbetreuerinnen werden von Schülermentoren und Fachlehrern der Schule unterstützt.

Räumliche Unterbringung

Die GTB-Räume befinden sich innerhalb des Internats direkt neben dem Schulgebäude. Neben den vier Gruppenräumen gibt es noch einen Freizeitraum, einen kleineren Ruhearbeitsraum sowie eine Teeküche und ein Büro bzw. Besprechungszimmer. Zusätzlich können verschiedene Räumlichkeiten des Internats mitbenutzt werden, z.B. der Computerraum oder die Bibliothek. Das Mittagessen wird in der Mensa der Schule eingenommen, der Nachmittagsimbiss in der Internatsmensa.

Betreuungszeiten und Tagesablauf

12 bis 13 Uhr: Mittagessen der ersten Gruppe / Pausenbetreuung

13 bis 14 Uhr: Mittagessen der zweiten Gruppe / Pausenbetreuung

14 bis 15 Uhr: verpflichtende Lernzeit, Hausaufgabenbetreuung und Fachberatung

15 bis 17 Uhr: Fortsetzung der Hausaufgabenbetreuung, Freizeitgestaltung / Nachmittagsimbiss (15:10 Uhr bis 15:40 Uhr)

Anwesenheitspflicht besteht an den angemeldeten Tagen bis 15 Uhr. Wann genau die Schüler nach Hause gehen, hängt häufig von der Abfahrtszeit der Schulbusse ab und wird von den Erziehungsberechtigten individuell mit den Betreuerinnen festgelegt.

Kosten und Anmeldung

  • 5 Tage: 187,– € monatlich (bezahlt werden 10 Monate jährlich) – für das Schuljahr 18/19: 192,– € monatlich
  • 3 Tage: 121,– € monatlich (bezahlt werden 10 Monate jährlich) – für das Schuljahr 18/19: 125,– € monatlich

 

Die Kosten beinhalten:

  • Nachmittagsbetreuung
  • Pausenvesper am Schulvormittag
  • Mittagessen (Suppe oder Salat, Hauptgericht, Dessert)
  • Nachmittagsimbiss

 

Die Anmeldung der Schüler erfolgt in der Regel zum Schuljahresende. Anmeldeformulare können unter Anmeldung HSL heruntergeladen werden.

Kontakt zur GTB

  • Über das Sekretariat des Internats unter der Rufnummer 0 78 22   89 28 - 4 00
  • Von 12 bis 14 Uhr sowie ab 15:30 Uhr direkt unter der Rufnummer 0 78 22   89 28 - 4 05.
  • Per E-Mail: gtb@hsl.schule