England

Sprachreisen nach England

Herne Bay / Kent

In jedem Schuljahr bietet die Fachschaft Englisch eine einwöchige Sprach- und Studienreise für interessierte Acht- und Neuntklässler nach Herne Bay im Südosten Englands an. Die Reise bietet eine Mischung aus alltagsnaher und kreativer Sprachförderung und erlebnisreicher Landeskunde. Die Schülerinnen und Schüler wohnen in Gastfamilien in Herne Bay und besuchen dort einen von Muttersprachlern geleiteten Sprach- und Kommunikationskurs.

Darüber hinaus stehen Exkursionen zu den Sehenswürdigkeiten der Grafschaft Kent auf dem Programm: die Stadt Whitestable und die Küste Südenglands. Selbstverständlich wird auch eine ausführliche Erkundung Londons angeboten. Neben allen touristischen Sehenswürdigkeiten erleben die Schülerinnen und Schüler eine besondere Begegnung mit der englischen Sprache und Kultur, indem sie am „Shakespeare Workshop“ des berühmten Globe Theatre teilnehmen und dort einige Szenen von „Romeo and Juliet“ interpretieren.

Ansprechperson: Thomas Broßmer

Eastbourneengland-fahrt_realschule_0.jpg

Jedes Jahr findet an der Realschule die Englandfahrt für die achten und neunten Klassen statt. Sie führt ins Seebad Eastbourne, welches zu den schönsten Städten an der Südküste gehört. Es ist ein sonnenverwöhntes Seebad mit 80.000 Einwohnern, nur eine gute Stunde von London entfernt. Die Eastbourne umgebende sanfte Hügellandschaft, die berühmten weißen Klippen beim Beachy Head und natürlich die zahllosen Cafés, Theater, Kinos und kleinen Geschäfte und Boutiquen zählen zu den Besonderheiten dieser Kleinstadt.

Die Schülerinnen und Schüler werden in der Regel zu zweit in erfahrenen englischen Familien untergebracht. Während des Aufenthalts nehmen die Schülerinnen und Schüler an zwei Vormittagen an Sprachkursen, die von Muttersprachlern geleitet werden, teil. In Diskussionen und im Gespräch mit den englischen Lehrkräften bringen die Jugendlichen ihre eigenen Erfahrungen zum Ausdruck. Sie lernen, ihre spontanen Eindrücke zum Leben in ihrer englischen Familie zu formulieren.

In der übrigen Zeit werden die Städte der Umgebung erkundet: Brighton, Hastings und vor allem: London!

Ansprechpersonen: Claudia Reinwald, Thomas Axt